Graubünden Liebhaber Tour, Ducanfurgga
Der Graubünden-Cross - komplett

Graubünden Liebhabertour

Landquart - Pontresina - Bergün - Monstein - Arosa - St.Antönien - Landquart
Self-Guided
7  Etappen
Tour buchen
Individuelle Tour anfragen

Inhaltsverzeichnis

Tour buchen
Individuelle Tour anfragen

Mit dem Mountainbike über die abwechslungsreichsten Singletracks Graubündens - erleben Sie die unvergesslichen Trails quer durch den beliebten Bike-Kanton bei der "Graubünden Liebhabertour".

Die Tour verbindet die Trail-Highlights Graubündens - geniessen Sie die besten Trails durch eine unvergessliche Berglandschaft. Um nur einige davon zu nennen: Val Minor, Trais Fluors, Berninapass, Ravais-ch, Ducanfurgga, Furcletta, Welschtobel, Durannapass und der Prättigauer Höhenweg.

Es warten 317 km mit 47 % etwas verblockte bis stark verblockte Singletracks auf Sie - die Strecke erfordert alpine Erfahrung und eine gute Grundkondition, eine Vorliebe für technisch anspruchsvolle Singletracks ist von Vorteil.

 

Übersicht

Distanz
317 KM
Etappen
7
Anteil Singletrack
150 KM / 47 %
Höhenmeter
10580M 14040M
Gepäcktransport
Wir transportieren Ihr Gepäck.
Technischer Schwierigkeitsgrad
Sehr Anspruchsvoll
Konditioneller Anspruch
Sehr Anspruchsvoll
E-Bike
Ungeeignet für E-Bike

Etappen

Graubünden Liebhaber Tour, Val Minor
Etappe
Pontresina - Pontresina
36 KM 1110 M 1110 M
Graubünden Liebhaber Tour, Trais Fluors
Etappe
Pontresina - Pontresina
54 KM 900 M 3080 M
Graubünden Liebhaber Tour, Ravais-ch
Etappe
Pontresina - Bergün
52 KM 1200 M 1640 M
Graubünden Liebhaber Tour, Ducanfurgga
Etappe
Bergün - Monstein
40 KM 1990 M 1730 M
Graubünden Liebhaber Tour, Furcletta
Etappe
Monstein - Arosa
42 KM 1990 M 1890 M
Graubünden Liebhaber Tour, Durannpass
Etappe
Arosa - St. Antönien
43 KM 1840 M 2150 M
Graubünden Liebhaber Tour, Prättigauer Höhenweg
Etappe
St. Antönien - Landquart
50 KM 1550 M 2440 M

Profil

Image
Graubünden Liebhabertour, Profil
Graubünden Liebhabertour, Profil

Karte

Image
Graubünden Liebhabertour, Karte
Graubünden Liebhabertour, Karte

Feedback

Die Tour war der Hammer! natürlich wettermässig 0 regen in 7 tagen! keine nennenswerte unfälle ...
Die Tour war der Hammer! natürlich wettermässig 0 regen in 7 tagen! keine nennenswerte unfälle (ein rahmenbruch führte dazu, dass fred in arosa bike vom hotel zur vefügung gestellt bekam für die letzten 2 tage - sehr grosszügig!!), absolut top gepäcktransport. auch die tour war sehr abwechslungsreich und toptrails! hotels waren alle gut und der service nett. das parken in lanquart beim bahnhof hat sich bewährt, zumal wir sowieso dann mit der bahn das prättigau hochgingen. mit ausnahme der tour mit suvrettatal und trais fluors (ca 17 uhr) sind wir immer spätestens um halb vier/vier angekommen, weswegen wir die gewitter nicht mitbekommen haben. ebenfalls prättigau höhenweg hat uns gefallen, mussten aber schon etliches stossen, da die fahrwege stark ausgewaschen waren! war aber tiptop als erlebnis! und ja wir haben app genutz, sie ist sehr nützlich und hat allen gruppenmitgliedern die gute tourvorbereitung ermöglicht! ganz herzlichen dank für die top organisation, war etwas vom schönsten was wir bisher gemacht haben!
kurze Version anzeigen ganzes Feedback lesen
Stefan aus Worb
Für mich war die Strecke genau so wie ich es mir wünsche. Val Minor, die Abfahrt von den Ravais Seen, Furcletta, verblockte, technisch anspruchsvolle Abfahrten mit einem ausgewogenen Adrenalin Schub und einem gewissen Abenteuercharakter....
Für mich war die Strecke genau so wie ich es mir wünsche. Val Minor, die Abfahrt von den Ravais Seen, Furcletta, verblockte, technisch anspruchsvolle Abfahrten mit einem ausgewogenen Adrenalin Schub und einem gewissen Abenteuercharakter. Dazu gehören für mich durchaus auch harte Anstiege mit längeren Tragestrecken. Genau dazu brauche ich Bike-Explorer, mit deiner Erfahrung traue ich mich erst solch anspruchsvolle Touren zu machen. Die Hotels waren sehr verschieden, von ganz einfach bis Luxus war alles dabei. Für mich waren alle sympathisch und angenehm. Die Organisation, Verpflegung, Gepäcktransport, hat alles perfekt funktioniert. Bei meiner nächsten Tour würde ich mich eher mit vielleicht 4, maximal 5 Tagen begnügen. Eine ganze Woche zehrt schon an den Kräften.
kurze Version anzeigen ganzes Feedback lesen
Andreas aus Dübendorf
Ich habe die zwei ersten Tage im Engadin sehr geschätzt, so quasi als Angewöhnungstage für das als Unterländer ungewohnte Gelände und die Höhe. Danach die drei eher strengen und anspruchsvollen Etappen...
Ich habe die zwei ersten Tage im Engadin sehr geschätzt, so quasi als Angewöhnungstage für das als Unterländer ungewohnte Gelände und die Höhe. Danach die drei eher strengen und anspruchsvollen Etappen mit Alp Funtauna, Val Ravias-ch, dann Ducan, Rinerhorn und Furcletta , Welschtobel waren für mich wirkliche Highlights und machen immer wieder Spass. Die beiden letzten Etappen mit Duranapass und Prättigauerhöhenweg gehören eher zur Kategorie schön wars, aber mit dem Bike werde ich diese beiden Strecken wohl eher nicht mehr machen. Aus meiner Sicht hat die Stecke aber über die sieben Tage alles geboten was mein Bikerherz höher schlagen lässt, es hatte schweisstreibende Aufstiege mit Schiebepassagen welche irgendwie dazugehören aber sich in Grenzen hielten. Aber vor allem bei den  Abfahrten hatte es von technisch anspruchsvoll bis flowig immer alles dabei. Auch die Länge und die Höhenmeter der Etappen waren in dem Umfang was jeweils gut zu bewältigen ist und man nicht tot müde und total erschöpft am Zielort ankommt. Alle Unterkünfte habe meine Bedürfnisse zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Dusche, gutes Essen und Trinken und ein genug langes Bett war sowohl im einfacheren Hotel in Monstein als auch im 4* in Arosa vorhanden.
kurze Version anzeigen ganzes Feedback lesen
Markus aus Benken

Buchungsinformationen

7 Tage Natur und Erlebnis pur - von Anfang Juli bis Mitte Oktober.
 

Weitere Informationen

  • BIKE-EXPLORER Qualität: Ausgewählte 3*** oder 4****-Partner-Hotel sorgen während der Tour für Ihr Wohl.

  • Individuelle Anreise am Vortag: für einen gemütlichen Tour-Start.

  • Buchbar ab 2 Personen: Je mehr Personen, desto günstiger. Preis-Staffelung ab 5 und mehr Personen. Angebot für Einzelpersonen auf Anfrage.

  • Sorglos-Paket: Inklusiv Touren-Informationen, GPS-Tracks und Karten - auf Wunsch kann ein GPS-Gerät gemietet werden.

  • Frühbuchergeschenk: bei Buchung bis Ende Februar.
     

Leistungen

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück (ZF) oder Halbpension (HP):
    Pontresina (Sporthotel*** / HP, Hotel Cresta Palace**** / HP), Bergün (Hotel Weisses Kreuz*** / HP), Monstein (Hotel Ducan*** / HP), Arosa (Hotel Astoria*** / HP oder Hotel Valsana**** / HP), St. Antönien (Hotel Madrisajoch*** / HP)

  • 7 Biketage

  • Gepäcktransport (Achtung nur ein Gepäckstück pro Person)

  • Touren Informationen und GPS-Tracks

  • BIKE-EXPLORER Karten Lenzerheide, Oberengadin, Davos

Preis

  • Komplett: Landquart - Landquart: 6 Nächte / 7 Biketage, pro Person im Doppelzimmer: CHF 1175.-

  • Zuschlag Einzelzimmer: CHF 85.-

  • Zuschlag Halbpension: CHF 255.-

  • Option: je 1 Nacht im 4****S-Hotel in Celerina (2x) und Arosa: Zuschlag (DZ/ZF) : CHF 215.-

  • Frühbuchergeschenk (Buchung bis 28. Februar 2022): BIKE-EXPLORER Beinlinge

Tour buchen
Individuelle Tour anfragen

Self-Guided Tour buchen

Hinweis

Anreise am Vortag

Persönliche Daten

Information message

*bitte alle Teilnehmer angeben
 

Zimmeroptionen

Tour Optionen

Hinweis

Für individuelle Wünsche und Anpassungen (z.B. zusätzliche Biketage, andere Startorte, ohne Karten oder verkürzte Variante usw.) können Sie das "Individuelle Tour"-Formular ausfüllen.
Alles ist möglich ...

Individuelle Tour anfragen

Annullierungskosten Versicherung

Zahlungsmöglichkeiten

Bei Buchung 4 Arbeitstage vor Tourbeginn, ist nur eine Zahlung mit Kreditkarte oder Twint möglich.

Bedingung

Ich habe die Allgemeinen Vertrags und Reisebedingungen gelesen und akzeptiert.

Diese Seite wird durch Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten Googles Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Individuelle Tour Anfrage

Auf Anfrage

Persönliche Daten

Diese Seite wird durch Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten Googles Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.