Loading...

touren \ AVRB

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen

Vertragsgegenstand

BIKE-EXPLORER veranstaltet für Sie Reisen.
Wir verpflichten uns:
- Ihre Reise gemäss den Daten und Beschreibungen in der BIKE-EXPLORER Homepage und anderen BIKE-EXPLORER-Publikationen von Anfang bis Ende zu organisieren,
- Ihnen die vereinbarte Unterkunft zur Verfügung zu stellen und 
- alle weiteren Leistungen zu erbringen, die wir Ihnen mit dem von Ihnen gewählten Reisearrangement anbieten.

1. Vertragsabschluss
Nach Eingang Ihrer Anmeldung (Online, Telefon, Brief oder Telefax) erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail oder Post. Damit kommt der Vertrag zwischen Ihnen und BIKE-EXPLORER zustande. Mit Ihrer Anmeldung sind Sie verpflichtet für die Vertragspflicht der von Ihnen zusätzlich angemeldeten Personen einzustehen.

Mit Ihrer Anfrage / Anmeldung bestätigen Sie, die vorliegenden AGB von BIKE-EXPLORER zur Kenntnis genommen zu haben und mit ihnen einverstanden zu sein.

2. Preise / Preisänderungen
Generell gelten die von uns online publizierten Preise. Im Fall einer nachträglichen Änderung des Reisepreises oder einer Änderung einer wesentlichen Reiseleistung werden wir Sie unverzüglich, spätestens jedoch 21 Tage vor Reiseantritt, davon in Kenntnis setzen. Bei Preiserhöhungen um mehr als 10% oder im Fall einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung sind Sie berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten. Sie müssen diese Rechte bis spätesten 10 Tage nach der Erklärung über die Preiserhöhung bzw. Änderung geltend machen. In diesem Fall werden Ihnen von Bike-Explorer alle von Ihnen bereits geleisteten Zahlungen innert 30 Tagen zurückerstattet. Ansonsten gelten allfällige Preiserhöhungen bzw. Reiseänderungen als akzeptiert.

3. Programmänderungen, Leistungsausfälle während der Reise, höhere Gewalt
Sollte vor oder während der Reise eine Programmänderung vorgenommen oder annuliert werden (z.B. aufgrund der Wetterlage), die einen erheblichen Teil der vereinbarten Reise betrifft, vergütet Ihnen BIKE-EXPLORER eine allfällige Differenz zwischen dem vereinbarten Reisepreis und jenem der erbrachten Dienstleistungen. Dasselbe gilt wenn BIKE-EXPLORER einen Teilnehmer wegen dessen Überforderung von der weiterreise ausschliessen muss.

4. Anmeldeschluss
4.1. Für "Guided Touren":
Für die geführten Reisen sind maximale Teilnehmerzahlen vorgesehen und im Internet publiziert. Nach Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl, spätestens jedoch 7 Tage vor Tour-Beginn gilt ein Anmeldestopp. Nach dem Anmeldeschluss werden Meldungen nur noch telefonisch und unter Vorbehalt entgegengenommen. Falls einem Nachmelder noch die Teilnahme an einer Reise ermöglicht werden kann, wird eine Bearbeitungsgebühr für den erheblichen Aufwand, der mit der Bearbeitung einer Nachmeldung verbunden ist, erhoben. Diese beträgt für eine 3/4-tägige Tour CHF 40.-; 5/6-tägige Tour: CHF 60.-; und für eine 7 und mehr-tägige Tour CHF 80.-.

4.2. Für "Selfguided Touren mit Gepäcktransport":
Für kurzfristige Buchungen folgende Bearbeitungsgebühren erhoben:
2/3/4-tägige Tour CHF 40.-; 5/6-tägige Tour: CHF 60.-; und für eine 7 und mehr-tägige Tour CHF 80.-.
- Buchungszeitraum: Mai / Juni / September / Oktober: Buchungen bis 4 Arbeitstage vor Reisebeginn, danach werden Bearbeitungsgebühren erhoben (Tarife siehe oben).
- Buchungszeitraum: Juli / August: Buchungen bis 7 Tage vor Reisebeginn, danach werden Bearbeitungsgebühren erhoben (Tarife siehe oben)

5. Umbuchung
Bei Änderungen bzw. Umbuchung einer bestehenden Reservation wird eine Umbuchungs- bzw. Bearbeitungsgebühr von pauschal CHF 60.00 verrechnet.  

6. Zahlungsbedingungen
Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie die Rechnung für Ihr Arrangement. Ihre Anzahlung von 20% der Gesamtsumme  ist innert 10 Tagen fällig. Die restlichen 80% sind 60 Tage vor Reiseantritt fällig.Sollten Sie die Rechnung erst innerhalb der 60 Tagen vor Beginn der Veranstaltung erhalten, so wird Ihre Zahlung innert 10 Tagen fällig. Sollte die Zahlungsfrist nicht eingehalten werden, kann Ihr Teilnahmeplatz von uns weitergegeben werden und es werden Bearbeitungsgebühren gemäss Abschnitt 8 erhoben.

6.1. Zusatz für "Selfguided Touren mit Gepäcktransport":
Mit der Zimmerverfügbarkeitsbestätigung erhalten Sie die Rechnung per Mail als PDF. Ihre Anzahlung von 20% der Gesamtsumme ist innert 10 Tagen fällig. Die restlichen 80% sind 60 Tage vor Reiseantritt fällig. Sollten Sie die Rechnung erst innerhalb der 60 Tagen vor Beginn der Reise erhalten, so wird Ihre komplette Zahlung innert 10 Tagen fällig. Wenn die Anzahlung nicht fristgerecht eingeht, wird die Zimmerreservation aufgehoben. Allfällige Preis -oder Leistungsänderungen sind möglich. Die Bezahlung ist gegen Rechnung nach erfolgter Bonitätsprüfung, mit Kreditkarten oder Twint (obligatorisch bei Buchungen 4 Arbeitstage vor Tour-Start, Rechnung per Mail 4% Gebühr, weltweit) möglich. Die Reisedokumente werden Ihnen spätestens 10 Tage vor Abreise oder bei kurzfristigen Buchungen innerhalb nützlicher Frist ausgehändigt oder zugestellt.

7. Haftung
BIKE-EXPLORER haftet für die gehörige Erfüllung des Reisearrangements. Wir vergüten Ihnen den Ausfall vereinbarter Leistungen oder Ihren Mehraufwand, soweit es Bike-Explorer nicht möglich war, Ihnen eine gleichwertige Ersatzleistung zu offerieren. Die Höhe der Vergütung bleibt jedoch beschränkt auf das Doppelte des Preises, den Sie für das Reisearrangement bezahlt haben. Bike-Explorer haftet nicht für Änderungen im Reiseprogramm, die auf höhere Gewalt, behördliche Massnahmen, Verspätungen von Dritten, für welche Bike-Explorer nicht einzustehen hat, und Ihre Versäumnisse zurückzuführen sind. 
Bei Sach- und Vermögensschäden, die aus der Nichterfüllung oder der nicht gehörigen Erfüllung des Vertrages entstehen, ist die Haftung von Bike-Explorer auf maximal den zwei­fachen Reisepreis beschränkt, ausser der Schaden sei absichtlich oder grobfahrlässig verursacht worden. Vorbehalten bleiben tiefere Haftungslimiten oder Haftungsaus­schlüsse in nationalen Gesetzen. 
BIKE-EXPLORER übernimmt keine Haftung bei Abhandenkommen von persönlichen Effekten, Wertgegenständen, Bargeld, Schmuck, Foto- und Videoausrüstungen usw. 

Mountainbiking ist naturgemäss mit einem erhöhten Risiko verbunden. Sie üben Ihren Sport auf eigenes Risiko aus. Für daraus resultierende Unfälle und/oder körperliche Schäden übernimmt BIKE-EXPLORER keine Haftung. Unsere Empfehlung: Passen Sie die Geschwindigkeit immer den äusseren Bedingungen (Wetter, Topografie, Strassen-/Wegbeschaffenheit) und Ihrem Können an.
Auf den Touren von BIKE-EXPLORER gilt allgemeines Helm -und Handschuh-Obligatorium.

8. Rücktritt des Kunden
Eine eventuelle Annullierung der Anmeldung muss eingeschrieben an BIKE-EXPLORER gerichtet werden.
Bei einer Annullierung erheben wir die folgenden Bearbeitungsgebühren:
Erfolgt die Annullierung >>
>> bis 30 Tage vor Reisebeginn = CHF 150.-- oder Euro 100.--
>> ab 29 Tage vor Reisebeginn = 30% vom Gesamtpreis
>> ab 21 Tage vor Reisebeginn = 50% vom Gesamtpreis
>> ab 14 Tage vor Reisebeginn = 75% vom Gesamtpreis
>> ab 7 Tage vor Reisebeginn oder während der Reise = 100% vom Gesamtpreis
Die Differenz zwischen Ihren bereits geleisteten Zahlungen und diesen Gebühren wird Ihnen rückvergütet. Massgeblich für die Berechnung der Annullationskosten ist das Eingangsdatum Ihrer Annullierung bei uns.

Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
Diverse Versicherungen bieten diese Reiserücktrittsversicherungen an. Die Versicherungen zahlen die Unkosten, wenn z.B. jemand die Reise wegen Krankheit absagen muss. Achtung: Die Versicherungspolice muss spätestens 8 Tage nach Ausstellung der definitiven Reisebestätigung abgeschlossen werden.

9. Absage der Tour / Mindestteilnehmerzahl
Für alle von BIKE-EXPLORER angebotenen guided Touren gilt eine Mindestteilnehmerzahl (Publiziert im Internet). Beteiligen sich an einer Reise weniger als die vorgesehene Mindestteilnehmerzahl, so kann BIKE-EXPLORER die Reise bis spätestens 21 Tage vor dem festgelegten Reisebeginn absagen. Wir behalten uns vor, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl einen Kleingruppen-Zuschlag zu verlangen. Die Teilnehmer werden informiert und es besteht so die Möglichkeit die Tour trotzdem durchzuführen. Falls Bike-Explorer die Reise mit weniger Personen trotzdem durchführt, ist dies kein Grund für eine Annullierung.

10. Versicherungen
Versicherungen wie Unfall, Krankheit, Diebstahl, Haftplicht etc. sind Sache jedes einzelnen Teilnehmers. Überprüfen Sie Ihre Versicherungen auch für Leistungen im Ausland, sowie über einen umfassenden Versicherungsschutz bei Unfall und Krankheit inklusive (Berg-) Rettungskosten. Mountainbiking ist naturgemäss mit einem erhöhten Risiko verbunden. Es wird daher von jedem Teilnehmer ein erhöhtes Mass an Eigenverantwortung erwartet. Die Teilnahme geschieht daher auf eigene Gefahr.

11. Verjährung
Schadenersatzforderungen gegen Bike-Explorer, gleichgültig aus welchem Grund, verjähren innert einem Jahr. Die Verjährungsfrist beginnt an dem auf das Ende des gebuchten  Reisearrangements folgenden Tag.

12. Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen und Gesundheitsvorschriften
Für die bei Grenzübergängen erforderlichen gültigen Papiere wie Pass, Identitätskarte etc. sind Sie selbst verantwortlich. Wird Ihr Gepäck von uns über eine Grenze transportiert, so darf es nur den jeweiligen Landesbestimmungen entsprechend Waren enthalten. Falls Sie aus einem dieser Gründe die Reise abbrechen müssen oder nicht antreten können, wird dies wie einen Rücktritt von der Reise behandeln.

13. Gepäcktransport
Das Gepäck wird mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, durch eine Privatperson oder durch ein Distributionspartner transportiert. Wir weisen darauf hin, dass das Gepäck nicht versichert ist.

14. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist CH-7076 Parpan GR. Es gilt Schweizerisches Recht.

Parpan; 26.9.2019