Loading...

Fahrtechnik-Kurse

Sicher über Stock und Stein
Fahrtechnik \ Info und Kurse

Fahrtechnik - Unser Angebot

Kinderkurse

Während 1,5 oder 2 Stunden üben wir spielerisch den Umgang mit dem Bike. Erlerne die coolsten Tricks und Techniken - auch ein paar schöne Wurzeltrails dürfen natürlich nicht fehlen.

Erwachsenenkurse

Erlernen Sie die Grundlagen und die Fortsetzung für sicheres und spassiges Fahren im Gelände. Erfahrenere Biker "feilen" an Ihrer Fahrtechnik und lernen viel Neues. Viele Tipps und Techniken fürs Gelände warten auf Sie.

Ladys only

Unsere LADIES ONLY-Kurse sind speziell für alle Bikerinnen, welche nach dem Motto "von der Frau - für die Frau" Ihre Fahrtechnik verbessern möchten.

E-MTB-Kurse

Spezielle Fahrtechnikkurse für E-Biker - mehr Sicherheit im Umgang mit Ihrem Bike ist uns wichtig.

Leistungen

Energie-Riegel und Energie-Getränke für unterwegs (Nutrixxion) - feines Mittagessen Samstag und/oder Sonntag in einem Restaurant.

Privatkurse

Für alle Bikerinnen und Biker, welche gerne ganz individuell und auf Ihre Bedürfnisse angepasst, die Fahrtechnik verbessern möchten.
1.5. - 30.9.2019
"121" Fahrtechnik

Privat-Kurs
in Parpan

 
CHFauf Anfrage
8.5. - 25.9.2019
Kinder Fahrtechnik

Sommer Kurs
in Parpan

 
CHF180.-
24. - 25.8.2019
MTB Fahrtechnik Fortsetzung

Fortsetzungs-Weekend
- mixed - in Parpan
-Es hat noch 6 Plätze frei-

 
CHF345.-

Feedbacks

Klare und genaue Erklärungen, genügend Möglichkeiten zum Testen im ungefährlichen Terrain, individuelles Feedback und Verbesserungstipps, abwechslungsreiche und von der Schwierigkeit her aufbauende Übungen ...

Isabelle aus Villars-sur-Glâne: Fahrtechnik-Weekend - ladies only
mehr Details

Danke für dieses super Wochenende! Es entsprach genau meinen Vorstellungen: klare und genaue Erklärungen, genügend Möglichkeiten zum Testen im ungefährlichen Terrain, individuelles Feedback und Verbesserungstipps, abwechslungsreiche und von der Schwierigkeit her aufbauende Übungen und guter Mix zischen Praxis und Theorie, paradiesische Umgebung und mega sympathischer und kompetenter Guide J

Ich hätte gleich noch die Woche angehängt und brauchte einen Tag, um wieder zu Hause anzukommen!

Das Hotelzimmer war einwandfrei, das Essen war ohne Fleisch aber nicht vegetarisch, was nicht optimal war. Ich hatte die beiden letzten Tage Nachholbedarf.

Zum Buchungsablauf habe ich nichts zu sagen, ausser, dass ich vergessen habe, die Anzahlung zu machen, aber das war mein Fehler!

Für ein nächstes Wochenende würde ich mir Niveaus wünschen, also Bike Technik Kurs Level I (Anfänger), Level II (Mittel), Level III (Fortgeschrittene), damit man aufbauen und die Technik verbessern könnte. Aber das „Ladies only“ finde ich cool!

Nochmals herzlichen Dank fürs Teilen deines Könnens und Wissens, deiner guten Laune und die angenehme Kursführung!

Feedbacks

Auch von unserer Seite zuerst einmal ein grosses Dankeschön für das Bike-Wochenende, das unsere Erwartungen übertroffen hat!

Regina aus Zürich: Fahrtechnik-Weekend - mixed
mehr Details

Auch von unserer Seite zuerst einmal ein grosses Dankeschön für das Bike-Wochenende, das unsere Erwartungen übertroffen hat!
Der Aufbau und die Reihenfolge der Übungen war aus unserer Sicht sehr sinnvoll gewählt. Wir konnten jeweils auf den auf eine Übungssequenz folgenden Trails das Gelernte feststellen und (teilweise;-) umsetzen. R: Ich habe immer wieder gestaunt, was für einen grossen Unterschied das Beachten der wichtigsten Punkte ausmacht - speziell beim aufwärts Fahren (Lenker beissen, Scannen, Blick ans Ziel) und beim Kurven Fahren (Blickrichtung).
F: Die letzte Übung am Samstag (Kiesabfahrt / Kurven Fahren) wäre für mich nicht unbedingt notwendig gewesen.
Das Anwenden und Umsetzen der Steilwandkurventechnik werden wir diesen Sommer wohl noch einige Male üben.
Deine individuellen Rückmeldungen und Tipps waren für uns sehr differenziert und hilfreich. Du hast es wunderbar geschafft, kritische Bemerkungen auf eine positive und motivierende Art rüberzubringen. Wir haben uns auch gefreut, wenn es geklappt hat und wir von dir ein Lob entgegen nehmen durften.
Die beiden Mittagessen haben uns hervorragend geschmeckt!
Für ein nächstes Fahrtechnik-Weekend könnten wir uns einen weiterführenden Freeride-Kurs vorstellen, bei dem vor allem Trails Fahren geübt wird (Steilwandkurven, Drops, kleine Sprünge, ect.)
Wir waren gestern Abend ziemlich auf den Felgen, aber sehr zufrieden und voller Motivation, alle Tipps und Tricks am kommenden Wochenende umzusetzen;-)
Grazia fitg

Feedbacks

Es war ein cooles Weekend mit tollen Power-Frauen! Es ist nämlich eine grosse Herausforderung so viel verschiedene Menschen zu begeistern.

Barbara aus Winterthur: Fahrtechnik-Weekend - ladies only
mehr Details

Gerne denke ich ans Lady-Bike-Weekend zurück und gebe dir wie versprochen dazu noch ein Feedback:

Programm:
Einstieg mit ersten Übungen auf dem Parkplatz waren super. Ich denke alle konnten davon profitieren. Für mich als totale Bikeanfängerin war es vor allem am ersten Tag manchmal recht herausfordernd. Ich hätte die einzelnen Übungen repetieren müssen. So konnte ich wahrscheinlich nicht von allen Übungen gleichviel mitnehmen. Das Fahren auf dem Pumptrack war spitze... ich hätte mich da selber nie hingetraut!
 
Verpflegung: Das Essen war an beiden Tagen schmackhaft!

Guide: Toll! Ein ganz grosse Kompliment an dich Michelle! Du hast die grosse Gabe der Wertschätzung und des Lobes für deine Teilnehmer aber forderst sie gleichzeitig heraus! Das mag ich sehr! Du hast schnell erkannt wen du wie nehmen musst von wem du was verlangen kannst. Auch dass du sehr schnell unsere Namen beherrscht hast, gab dem ganzen einen persönlichen Touch. Du hast ein paar einprägsame Grundsätze immer wieder gesagt und die sind jetzt noch in meinen Ohren! Also nachhaltig, einfach toll ;-))
 
Buchungsablauf/Organisation:  speditiv, korrekt und persönlich
 
Wunsch: genau wieder so! Ich werde in meinem Freundeskreis auch Werbung dafür machen
 
Es war ein cooles Weekend mit tollen Power-Frauen! Du hast einen super Job gemacht Michelle! Es ist nämlich eine grosse Herausforderung so viel verschiedene Menschen zu begeistern. Dies hast du aber geschafft! Ich habe keine einzige Negativmeldung gehört!
 
Und nun meine Anfrage an dich. Gerne würde ich meine Fähigkeiten auf dem Bike weiter vertiefen. Ich habe richtig Freude am Biken entwickelt. Hättest du mal Zeit für ein/zwei Tage Kurs mit mir?

Feedbacks

Wie schon gesagt - hat alles gepasst und hat Spass gemacht!

Christoph aus Zürich: Fahrtechnik-Weekend - mixed

Feedbacks

Die Organisation/Buchungsablauf des Kurses war  reibungslos und unkompliziert. Der Reparatur-Kurs war ein guter Einstieg in das Wochenende.

Yvonne aus Uster: Fahrtechnik-Weekend - mixed
mehr Details

Die Organisation/Buchungsablauf des Kurses war reibungslos und unkompliziert. Der Reparatur-Kurs war ein guter Einstieg in das Wochenende. Ich werde zwar noch kein Bike reparieren können, aber ich erhielt einige wertvolle Tipps, was beim biken mitgeführt werden sollte (für den Falle eines Falles). Dass Peter mein Sattelrohr noch gekürzt hat, war ein super Service.
Das Hotel war gemütlich, das Personal sehr freundlich. Es war zwar in der Nacht ziemlich laut. Ich weiss nicht, ob das mit dem Autorennen zu tun hatte oder ob dort immer so viel Verkehr ist. Dass wir am Sonntag sogar noch im Zimmer duschen durften, war sehr zuvorkommend. Sicher war das deshalb möglich, weil noch keine Hochsaison war. Das Essen war ausgezeichnet. Dies war mit ein Grund, dass wir am Sonntagabend vor der Heimfahrt noch dort gegessen haben.
Der Ablauf der beiden Kurstage fand ich wirklich gut. Die Gruppengrösse von 8 Personen ist ideal. Mit den Übungen konnte ich sicher sehr viel profitieren, zumal ich letzten Herbst noch dachte, dass es besser wäre das Bike wieder zu verkaufen. Diesen Sommer werde ich sicher einige Fahrten ausprobieren. Dass das Wetter nicht gerade super war, hat mein Selbstvertrauen sicher noch gestärkt. So kann ich die „Wurzelfahrten“ im Trockenen auf jeden Fall auch. Ob ich Treppen auf den Trials suchen werde weiss ich nicht, jedoch bin ich froh, dass ich es ausprobiert habe. Die Tour am  Sonntag war sehr schön. Nicht zu streng und von allem ist etwas vorgekommen. Dennoch habe ich am Ende des Tages die körperliche Anstrengung sehr gut gespürt. Die Spitzkehre hätte ich evt. ausprobiert, wäre sie vor oder nach dem Mittag gewesen. Ich hatte jedoch schon ziemlich müde Beine, deshalb liess ich es lieber bleiben.
Deinen Kurs habe ich einer Arbeitskollegin bereits weiterempfohlen. Du bist eine tolle Kursleiterin, sehr sympathisch und aufgestellt, erklärst die Sachen gut. Du versuchst zu motivieren, ohne aber jemanden zu etwas zu überreden. Ich kann mir gut vorstellen, wieder einmal einen Kurs bei dir zu besuchen.
Was ich mir für mich wünschen würde: Am Ende des Kurses wäre es hilfreich, eine ganz kurze schriftliche Zusammenfassung zu verteilen. Keine grossen Beschreibungen wie was gemacht wird, aber einfach gewisse Abläufe. Z.B. wann mit welcher Bremse gebremst wird oder auch mit den Fusshaltungen (in welcher Stellung) usw. Es waren doch sehr viele Informationen die wir in den 2 Tagen erhalten haben.
Ich danke dir nochmals für die 2 Erlebnis- und lehrreichen Tage.

Feedbacks

Den Aufbau der Übungen, Reihenfolge haben mir sehr gut gefallen, manchmal wäre ein Spiegel hilfreich um sich selber einmal sehen zu können.

Christine aus Seuzach: Fahrtechnik-Weekend - ladies only
mehr Details

- Wie war der Samstag / Sonntag: Ablauf, Übungen, Trail-Wahl usw.?
Den Aufbau der Übungen, Reihenfolge haben mir sehr gut gefallen, manchmal wäre ein Spiegel hilfreich um sich selber einmal sehen zu können. Gerade im Bump-Track hatte ich das Gefühl ich war scheps und eure Rückmeldung war gerade J Gut fand ich auch das Wäldli zum Schluss!

- Wie fandet Ihr die Unterkunft und Verpflegung?
Das Essen war sehr fein und reichhaltig, ich müsste am Mittag nicht zwingend Fleisch haben, wenn es am Abend auch gibt, lieber ein kleines Dessert. Wie auch immer das Essen war sehr fein und es gibt nichts auszusetzen.

- Wie wart Ihr zufrieden mit dem Guide?
Ich fand es gut wie du auf alle Bedürfnisse eingegangen bist, und die Sachen auch vorzeigst ohne zu showen!

- Wie war der Buchungsablauf und die gesamten Organisation von BIKE-EXPLORER?
Ist schon eine Weile her, ging aber Reibungslos und ohne viel Aufwand.

- Was würdet Ihr euch für eine nächstes BIKE-EXPLORER Fahrtechnik-Weekend wünschen?
Aufnahmen von der Haltung, ich bin mir bewusst, dass die Analyse, dann wieder keinen Platz hat und das Fahren mehr Spass macht, wie das rumhocken J Dann wie bereits erwähnt war schade, dass es bereits vorbei war, aber üben könnte ich ja auch zu Hause.

Feedbacks

Für mich war das Weekend sehr positiv, wenn zwischendurch auch ein wenig streng, da die Anderen im Level doch schon etwas weiter waren.. Und halt auch jünger.

Myriam aus Kloten: Fahrtechnik-Weekend - ladies only
mehr Details
Für mich war das Weekend sehr positiv, wenn zwischendurch auch ein wenig streng, da die Anderen im Level doch schon etwas weiter waren.. Und halt auch jünger. Aber das weiss man zum Voraus ja nicht. Aber alles in allem; es hat gepasst.
 
Ich habe sehr profitiert und  auch  angst abgebaut. Irgendwann schaffe auch ich die Treppen..

Ich fand den Aufbau sehr gut. Das Hotel und Essen durchs Band hervorragend. Und der Guide total kompetent.
 
Ich würde nichts ändern; auch die Organisation war, wie man es sich vorstellt.
 
Mach weiter so.
 

Feedbacks

Ich weiss heute nicht, ob ich nochmals einen Kurs buchen würde mit so wenig Erfahrung. Dann sind zwei Tage sehr happig und anspruchsvoll. Aber da kommen auch persönliche Charakteren zum Zuge.

Susanne aus Leuggern: Fahrtechnik-Weekend - mixed
mehr Details

Grundsätzliches: Ich weiss heute nicht, ob ich nochmals einen Kurs buchen würde mit so wenig Erfahrung. Dann sind zwei Tage sehr happig und anspruchsvoll. Aber da kommen auch persönliche Charakteren zum Zuge. Ich bin es nicht gewohnt, am „Schwanz einer Gruppe“ zu sein ;-)) und so war es eine riesige Herausforderung für mich. Ich war gestern mit Urs wieder auf dem Bike und das Fazit ist klar, der Kurs hat mir „trotzdem“ viel gebracht. Vor allem auch visuell (Kopfhaltung von Regina) ist mir viel geblieben oder auch die Aussage „der Weg ist das Ziel“ …

Zu deinen einzelnen Fragen:
1.       Für mich grundsätzlich zu hohes Level
2.       Unterkunft/Verpflegung perfekt
3.       Guide sehr professionell mit direkter Art, die ich mag
4.       Buchungsablauf/Organisation o.k., keine Verbesserungsvorschläge
5.       Verfeinerte Gruppe Anfänger/Fortgeschrittene. Ich bin mir bewusst, dass das sehr schwierig ist.

Fahrtechnik-Kurse - 2018