Logo Bike-Explorer
Sie befinden sich: Touren_erleben / GPS_Touren / GPSTourenDetail

Freeride-X - Route II

Die technisch sehr anspruchsvolle Tour führt Sie in 7 Tagen von Chur via die Etappenorte Lenzerheide, Arosa, Davos, Pontresina, Le Prese, Livigno nach S-chanf und mit der Rhätischen Bahn wieder zurück nach Chur.

DIE WILDE

Mit dem Mountainbike über die besten Singletracks - erleben Sie die genialsten Trails, atemberaubendsten Berglandschaften, tiefe Schluchten und vieles mehr beim "Freeride-X"!

Die Strecke ist für Biker und Bikerinnen mit Spass an vielen abwechslungsreichen Singletracks mit mittlerer Grundkondition und gutem fahrtechnischem Können ein absoluter Hochgenuss.

Bei dieser Freeride-Tour wird wann immer möglich Aufstiegshilfen (Bergbahnen, Postauto oder Zug) genutzt.

279 km
7 Etappen
5435m ↑      17950m ↓
Sehr anspruchsvoll (Abkürzungen sind möglich!)
Mittel (Abkürzungen sind möglich!)
172 km / 62%

Selfguided Tour mit Gepäcktransport, Unterkunft und Verpflegung.

7 Tage Natur und Erlebnis pur - von Juli bis Oktober. Inklusiv GPS-Gerät und Kartenset.

Die Tour verbindet die schönsten Berglandschaften, die wildesten Schluchten und die besten Singletracks zwischen Chur und S-chanf. Um nur einige davon zu nennen: die Freeride-Strecken in Lenzerheide, die schönsten Trails in Arosa und Davos, die Abfahrt von der Corviglia, Alp Grüm, Col d'Anzano und Livigno à Diskretion.

Einige Passagen verlangen Schwindelfreiheit. Ein grosser Teil der Singletracks führt über alpine Lagen. Absätze, grosse Steine, steile Downhills, schmale Trails, Speed-Passagen, rutschige Wurzeln und weitere anspruchsvolle Hindernisse stehen auf der Tagesordnung. Es empfiehlt sich ein Bike mit genügend Federweg (130 mm oder mehr) und guter Bereifung (2,3" oder mehr). Auf gewissen Teilstücken muss das Bike getragen werden. Des Gewichtes wegen wird daher von einem reinen Downhill-Bike abgeraten.

STRECKEN BESCHREIBUNG
Sie legen 5435 Höhenmeter uphill, 17950 Höhenmeter downhill und 279 Kilometer zurück. Sie überwinden 15 Pässe, Gipfel oder Anhöhen, welche über 2000 Meter liegen, wovon der Höchste mit 2861 m das Parpaner Rothorn ist.

1. ETAPPE: 30 km / 620 Hm uphill / 2260 Hm downhill
Chur (585 m) - Lenzerheide (1476 m)
Transport mit verschiedenen Bergbahnen

2. ETAPPE: 33 km / 250 Hm uphill / 3880 Hm downhill
Lenzerheide (1476 m) - Arosa (1734 m)
Transport mit verschiedenen Bergbahnen


3. ETAPPE:
44 km / 1230 Hm uphill / 1400 Hm downhill
Arosa (1734 m) - Davos (1560 m)


4. ETAPPE:
62 km / 830 Hm uphill / 2680 Hm downhill
Davos (1560 m) - Filisur (1080 m) - St.Moritz (1775 m) - Pontresina (1843 m)
Transport mit verschiedenen Bergbahnen und mit der Rhätischen Bahn


5. ETAPPE:
34 km / 605 Hm uphill / 3170 Hm downhill
Pontresina (1843 m) - Poschiavo (1020 m) - Col d'Anzano (2224 m) - Tirano (448 m) - Le Prese (964 m)
Transport mit der Rhätischen Bahn und Shuttle


6. ETAPPE:
51 km / 520 Hm uphill / 2715 Hm downhill
Le Prese (964 m) - Bernina Suot (2046 m) - Livigno (1818 m) - Mottolino (2398 m) - Livigno (1818 m)
Transport mit der Rhätischen Bahn und Bergbahnen


7. ETAPPE:
25 km / 720 Hm uphill / 1845 Hm downhill
Livigno (1818 m) - S-chanf (1669 m) - Chur (585 m)
Rückreise mit der Rhätischen Bahn nach Chur

Kontakt

BIKE EXPLORER

Müli
CH-7076 Parpan GR
++41 (0)81 356 22 44
info@bike-explorer.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
AGBs-Shop
Allgemeine Reisebedingungen
PRINT

Links

Gerd Schierle 1965-2005

BIKE-EXPLORER Online-Shop BIKE-EXPLORER Touren

Login

© Copyright 2018

BIKE-EXPLORER ist eine
eingetragene Marke.
 
Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.